Kameraanschluss an den PC

Bild- und Audiosignale werden heute meistens per HDMI oder SDI übertragen. (SDI bietet höhere unkomprimierte Qualität und kommt im professionellen Bereich zum Einsatz).

Wichtig ist die Frage: wie kommt das HDMI oder SDI Signal in den PC? Ein PC hat zwar einen Ausgang für den Monitor (HDMI, DVI, DP, ...), aber keinen Eingang für Videosignale hierfür.

  • Viele unserer Kunden nutzen Geräte von "Black Magic"
    • Intensity Pro - HDMI Inputkarte (ca. 180 Euro)
    • Intensity Shuttle - Externe Inputbox für HDMI-, S-Video-, Composite-, Audio-Eingänge (USB 3.0 Version Amazon Link, Thunderbolt Version Amazon Link, ca. 200 Euro)
    • Informationen vom Hersteller
    • Nach unserer Erfahrung ist die Qualität sehr gut. Jedoch ist die Handhabung etwas umständlich, da die Auflösung, Framerate, Farbprofil, etc. von der angeschlossenen Kamera erst am PC eingestellt werden muss.
  • Elgato ist mittlerweile einer der am weitesten verbreiteten Video-Input Hersteller. Er hat sich darauf spezialisiert schnelle Input-Grafik von Spielkonsolen in einen PC für Livestreaming zu übertragen. Dies ist auch für andere Videoinhalte nicht von Nachteil, da die Geräte über eine gute technische Basis verfügen.
    Wir empfehlen für Windows + Mac den "Elgato Game Capture HD60 S" (ca. 100 Euro netto) für HD-Kameras
    und den "
    Elgato Game Capture 4K60 Pro" für 4K Kameras. Die 4K Lösung gibt es aufgrund der benötigten Bandbreite und Rechenpower nur als Steckkarte (Windows). Livestreams per 4K sind aber bisher nur begrenzt sinnvoll einsetzbar. Siehe Absatz "Auflösung".
  • Hauppauge stellt mit dem "StreamEez-Pro" eine interessante Mischung aus PC-Anschluss und eigenständigem Hardware-Encoder bereit. Ein PC ist für den Betrieb notwendig – dennoch werden die Encoding-Berechnungen von der externen Box übernommen.
    • Eingang: HDMI  
    • Anschluss an den PC über USB
    • Von uns getestetes Produkt: StreamEez-Pro (ca. 300 Euro)
  • Epiphan bietet diverse Input-Adapter an (extern und intern)
  • Vision Dimension bietet ebenfalls Input-Adapter an (extern und intern)
    • Eingang: HDMI, SDI, DVI, etc.  
    • Anschluss an den PC über USB
    • Von uns getestetes Produkt: HDMI2USB3 (Verarbeitung zweckmäßig, ca. 300 Euro)
    • Ein Treiber ist nach unserem Test NICHT notwendig! Die angeschlossene Kamera wurde am Mac als "Webcam" erkannt.
  • Mögliche Alternativen (nicht von uns getestet) gibt es vielfältig