Statistik von Live- und Dateistreaming

Die Statistik steht allen Kunden zur Verfügung. Da die Statistik für Sie aktuell erweitert wird, können sich die gezeigten Bildschirmfotos ändern.

Screenshots über die Livestream Auswertung

Sie wählen in der Übersicht eine Datumsspanne und sehen die Zuschauerzahlen (gleichzeitig aktive) Ihrer Liveübertragungen in diesem Zeitraum.

In der Detailauswertung sehen Sie konkrete Werte und Zahlen von einem einzelnen Livestream.

In der Detailauswertung sehen Sie zudem die Zahlen der gleichzeitig aktiven Zuschauer (je Minute) im Verlauf eines einzelnen Livestream.

In der Übersicht der Monate sehen Sie die Anzahl der Abrufe, das übertragene Datenvolumen, durchschnittliche Abrufzeit, usw. je Monat.

Statistik über Zugriffsschutz-Eingaben

Die Auswertung der Zugriffsschutz-Eingabe der Zuschauer ist möglich - aber benötigt eine spezielle Konfiguration.
Beispielsweise möchten Sie für die Teilnahme an einer Schulung ein Zertifikat ausstellen (Fortbildung von Ärzten, etc.). Hierfür gibt es eine Sonderkonfiguration. Diese Konfiguration kostet 50 Euro. Sie beauftragen diese nicht per Onlineshop, sondern nach individueller Absprache für Ihren bereits laufenden Account.

Abgefragt wird hier entweder eine individuelle Zuschauer-Eingabe (z.B. eine Ärztenummer oder sonstigen gewünschten Werte) oder eine SecureID (eine übergebene ID von Ihrer Webseite).
Die Statistik zeigt Ihnen in diesem Fall eine tabellarische Aufschlüsselung der verwendeten Nutzer-Abfrage (nur gültige Eingaben). Sie sehen aus Gründen des Datenschutz nicht, welche zeitlichen Abschnitte abgerufen wurden. Aber Sie sehen, wie lange ein Teilnehmer mit Eingabe XY einen Stream an einem gewünschten Tag angeschaut hat.

Für diese Art der Erfassung und Auswertung benötigen Sie die Einwilligung des Teilnehmers (Datenschutz). Diese Datenschutz-Abfrage muss auf Ihrer Webseite erfolgen. Im Fall der Zertifizierung einer Kursteilnahme ist dies natürlich vom Nutzer gewünscht und beabsichtigt.

Beispiel Auswertung:

Für diese Erfassung wird ein Zugriffsschutz per individueller Kennwort-Abfrage oder ein SecureID-Verfahren benötigt. (Wir als Ihr Streamingdienstleister kennen hierbei nur die Eingabe bzw. die SecureID, aber keine persönlichen Daten von Ihren Zuschauern.)